So findest Du den passenden, gesunden Snack

Gesunde Snacks

Was ist der passende Snack?

Finde jetzt gesunde Snacks passend für Deinen Hund!

Passendes Futter
ansehen >>

Hunde lieben Snacks und kleine Leckerlies zwischendurch. Egal wann oder wo, für einen leckeren Bissen drehen die meisten Hunde gern eine Extrarunde. Dieses Verhalten ist genetisch bedingt und ein Erbe des in jedem Hund schlummernden Jägers. Als Hundehalter kannst Du Dir dieses Verhalten zu nutze machen, und das Leben Deines Tieres ganz einfach abwechslungsreicher und gesünder gestalten. Hier erfährst Du wie das geht.

Snacks mit Zusatznutzen

Es ist zwar ein Klischee, stimmt aber trotzdem: die meisten Hunde kauen gern und ausdauernd auf passender Nahrung, z.B. also einem Knochen. Das ist wie ein Spiel und kann manche Hunde sehr lange beschäftigen. Außer der Aufnahme von Nährstoffen dient dies in der Natur insbesondere auch der Zahnpflege, ist für den Hund also sehr gesund.

Markknochen sind entsprechend auch gut als Snack geeignet, allerdings sollte man diese nur unter Aufsicht geben und nach einiger Zeit (z.B. 30 Minuten) wieder einsammeln. Für unterwegs oder auch in der Wohnung ist das nicht sehr praktisch, daher gibt es von verschiedenen Herstellern passende und praktische Zahnpflege-Snacks. Diese sind so beschaffen, dass die Zahnpflege optimal unterstützt wird, und sollten unbedingt in der richtigen Größe für das Gebiss des Hundes gewählt werden.

Insbesondere wenn Du vorwiegend Nassfutter fütterst sind solche zahnpflegenden Snacks extrem empfehlenswert, denn am weichen Nassfutter können die Zähne nicht gut gereinigt und gepflegt werden.

Mit Snacks kann man aber auch sehr gut die Ernährung ergänzen, z.B. mit auf Fisch basierenden Produkten. Diese enthalten natürliche Omega Fettsäuren, was sich positiv auf Haut und Fell auswirkt. Auch verschiedene gesunde pflanzliche Mischungen sind als Snack erhältlich, so dass jeder Bissen auch eine Extra-Portion Gesundheit und Nährstoffe bedeutet.

Snacks
Alle Rassen Jedes Alter
Snacks
Alle Rassen Adults & Senioren
Purina Bonzo 3 x Leckerle

Rind, Kaninchen, Huhn & Getreide, semi-moist

Snacks
Alle Rassen Jedes Alter
Hills Prescription Diet Hyperallergenic Treats

monoprotein Huhn & Mais, mit Taurin und Beta-Carotin, glutenfrei

Snacks
Alle Rassen Adults & Senioren
Purina Bonzo Hundekuchen

gebacken, Fleisch & Getreide

Snacks
Alle Rassen Jedes Alter

Erbeuten macht mehr Spaß

In jedem Fall bieten Snacks für das Tier eine willkommene und interessante Beschäftigung. Der Hund ist genetisch ein Jäger, er liebt es Nahrung zu erbeuten. Gönne ihm diesen Spaß!

Das bedeutet: Snacks und Leckerlies sollten nicht einfach hingelegt, sondern in die Beschäftigung mit dem Tier eingebaut werden. Es bietet sich also z.B. an, einen Snack im Garten oder Park zu verstecken und dann danach suchen zu lassen. Eine solche selbst erschnüffelte Beute macht dann gleich noch mehr Freude und motiviert für weitere Abenteuer.

Und natürlich ist ein kleines Leckerlie auch immer wieder als Belohnung sinnvoll.

Gesundheit

Hunde-Snacks und Leckerlies enthalten natürlich auch Energie, je nachdem wie oft man diese vergibt kann im Laufe eines Tages einiges zusammen kommen. Du solltest das immer im Auge behalten, und ggf. entsprechend bei der Menge der abendlichen Fütterung berücksichtigen. Grundsätzlich solltest Du es mit der Menge der Snacks natürlich nicht übertreiben, diese sollten immer eine Besonderheit und Abwechslung bleiben.

Gerade Kausnacks (auf denen lange gekauft wird) dienen in erster Linie der Zahnpflege. Entsprechend wichtig ist es, hier nur natürliche Produkte (z.B. Trockenfleisch) oder zuckerfreie Produkte zu wählen. Denn Zucker greift die Zähne des Hundes genau wie beim Menschen an.

Welcher Snack passt?

Bei speziell für die Zahnpflege entwickelten Kausnacks solltest Du auf die richtige Größe für das Gebiss Deines Hundes achten, denn dann kommt die zahnpflegende Wirkung am besten zur Geltung. Auch Naturprodukte wie Trockenfleisch oder Knochen sollten in der entsprechenden Größe gewählt werden. Wichtig ist hier auch, dass die Stücke nicht zu klein sind, denn sie sollen ja zum kauen dienen und nicht im ganzen verschluckt werden.

Idealerweise stimmst Du die Snacks mit dem sonst verwendeten Futter ab und sorgst so für Abwechslung in der Ernährung. Wenn Du also normalerweise ein Trockenfutter mit Lamm fütterst, dann könnten beispielsweise Snacks wie getrocknetes Hühnerbrust Filet oder Dörrfisch (z.B. Wolfsblut Fish Rolls) eine gute Ergänzung darstellen.

Wenn gerade einmal kein besonderer Snack zur Hand ist, dann ist das nicht schlimm: auch normales Trockenfutter ist gut für kleine Spiele zwischendurch geeignet.